Original Appenzeller Gürtel, handzisiliert “Chüeligurt”

CHF1,498.00

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Preziosen aus der Werkstatt des Nachkommens des ersten, namentlich bekannten, Appenzeller Sattlermeisters.

Material: Rindsleder, Messing oder Weissblech, von Hand ausgesägt und handziseliert. Farbe: schwarz

Lieferfrist: Innert 8 Wochen. Dieser Gurt wird individuell und nach Mass hergestellt. Wir werden wir sie nach ihrer Bestellung kontaktieren, um Ihre Angaben, präzis zu bestätigen. Auf Anfrage ist dieser Gurt auch mit Beschägen aus Silber erhältlich.

Die Tradition der Appenzeller Sennensattlerei wurzelt im 18. Jahrhundert. Damals schon schufen Sennensattler reiche Lederarbeiten mit Messingbeschlägen: Schellenriemen für Leitkühe, Hundehalsbänder, Hosenträger usw. Die hervorragenden Messingarbeiten (heute auch Weissblech oder Silber), von Hand ausgesägt und handziseliert zeigen ornamentale Formen (Rosettten, Schlingbänder) und Motive aus dem Sennenleben. Von Generation zu Generation gepflegt, geniesst die Appenzeller Sennensattlerei, teils verfeinert und weiterentwickelt, heute noch grosses Ansehen.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen Preziosen aus der Werkstatt des Nachkommens (6. Generation) des ersten, namentlich bekannten, Appenzeller Sattlermeisters anbieten können. Es war sein Grossvater, der den ersten, mittlerweile weltbekannten Chüeligurt kreierte: In den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts kam eine österreichischen Adelige in die noch bestehende, kleine Souterrainwerkstatt. Sie sah ein Appenzeller Hundsband (Hundehalsband) und wünschte sich in dieser Art einen Gürtel.

Zusätzliche Information

Länge

80 cm, 85 cm, 90 cm, 95 cm, 100 cm, 105 cm

Gürtelschnalle

rechteckig, quadratisch, rund

Beschläge

Messing, Weissblech

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Original Appenzeller Gürtel, handzisiliert “Chüeligurt”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.